SARRAZIN - AB AUF DAS SCHAFOTT DAMIT !

Verdammter Ketzer....

Die Zunge soll herausfallen, die diesen Namen ausspricht, die Hand verdorren, die sich ihm entgegenstreckt ! Thilo Sarrazin, der nichtswürdige Ketzer hat es gewagt !!!
Schon vor Jahren hat der Ruchlose heilige Thesen relativiert, ja sogar geleugnet. Jetzt hat der Knecht Satans es gewagt, seinen Unflat sogar schriftlich über der Gemeinde der Gläubigen auszuschütten, um sie zu verstören und zu erschüttern.

In seinem neu erschienenen Machwerk behauptet er, die Erde sei eine Kugel !!

Damit nicht genug, trompetet der Gottlose heraus, unsere moralinsauer gedüngte, teutsche Erde sei nicht der Mittelpunkt des Universums, nicht das Licht der Wahrheit ! Es gäbe da noch etwas größeres im Zentrum, eine Sonne.
Als würde das nicht reichen, hetzt der Blasphemiker die arglosen Schäfchen zusätzlich auf indem er verkündet, im Weltall sausten noch dutzende, andere Sonnen herum, auch mit Kugeln drumrum, die teilweise sogar bewohnt seien sollen.
Obwohl doch jedes brave Gemeindemitglied durch bloßes Nachsehen im Weltall sich direkt davon überzeugen kann, dass es sich hierbei um nichts als dreckige, volksverhetzende Lügen handelt. In Wahrheit sind es nämlich nur völlig ungefährliche und von der Priesterschaft sorgfältig abgezählte Leuchtdioden.

Zurecht hat man den Sendboten der Finsternis aus dem Amt geworfen. Die Hüter des Glaubens täten gut daran ihm auch das Fernglas wegzunehmen, seine Instrumente zu zertrümmern und ihn der Lächerlichkeit preiszugeben.

 

Noch so ein Stänkerer......

Leider erliegt der Pöbel begierig den Versuchungen der Hölle, als würde der Name „Sarazen" (...oder so...) diesen Ungläubigen nicht deutlich genug als Agenten des Terrorismus kennzeichnen.

Dieser erbärmliche Abweichler muss in guter, teutscher Tradition brennen! Denn er verstößt gegen das romantisch - teutsche Postulat von Schönheit, Wahrheit und Gesinnungsreinheit.
Kurz gesagt, Thilo Sarazin ist geisteskrank !

Damit aber qualifiziert er sich für die Aufnahme in den Kreis unserer geisteskranken Wissenschaftler im Es Vedra Felsen. Denn wer in Teutschland für verrückt erklärt wird, muss irgendwas gemerkt haben.
Hier, jenseits der teutschen Glaubenskongregation, könnten wir in entspannter und sachlicher Atmosphäre, bei Brandy und Zigarren, die möglichen Schwachstellen in Ihrer Argumentationskette beplaudern.
Kommen Sie doch mal rüber, Herr Sarrazin, Sie sind herzlich eingeladen.