HUNDE WOLLT IHR EWIG SPAREN ? KAUFT !!!

RICHTUNG KLIPPE - KONSUM STURMFAHRT

Sieges- mel- dungen von der Front. Genau wie im herrlichen Frühjahr 1945 steht der Endsieg jetzt kurz bevor! Dank der unge- heuren Wunder- waffen „Eurobonds“, kombiniert mit konsequenter Realitätsverweige- rung wird der Euro jetzt doch noch die Währungsweltherrschaft übernehmen. Von solchen Lappalien, wie der Freigabe des Schweizer Franken oder der jetzt ganz offenen Euroflucht der Griechen, lassen sich die Durchhalter in Brüssel nicht beeindrucken. Soweit es das Flaggschiff in der Euro Armada betrifft, hat Käpt´n Merkel die Losung für die letzte Volkssturm - Fahrt Richtung Klippen ausgegeben.

Sie lautet: Kauft, ihr Hunde!!! Binnen- nachfrage! Und alle, alle kamen. Sogar Frauen (sogar ?), Kinder und Greise, werfen sich für die große Sache ins Konsum- gemetzel. Bis zum letzten Cent. Als Heldenlohn winkt huldvoll ein 13jahres Hoch des GFK – Konsum- index. Wohnung einrichten, Möbel verbrennen, sofort wieder einrichten, in Urlaub fliegen, zurückkehren, sofort wieder Wohnung neu einrichten, jedesmal passende Klamotten zu den Möbeln, passendes Auto zu den Möbeln, passender Zweit- und Drittwagen zum Carport, dann zur Garage, Halloweenkostüme, Weihnachtsgeschenke, Ostergeschenke, dann erst mal Urlaub zum Verschnaufen, dann Haus niederbrennen und alles komplett neu bauen und einrichten. Für das Konsummassaker auf dem Iphone, Tablet, Fernseh- Dreckmistmarkt reicht der Platz hier nicht mal aus. Immer öfter auf Pump. Dem Beispiel der Währungspolitik folgend. Nach „Brüssel – Logik“ macht das sogar Sinn.

GERANGEL VOR DEM APPLE STORE

Mann muß nur einfach in kürzester Zeit einen so irr- sinnig über- schnap- penden Schulden- saldo aufbauen, daß den Gläubigern am Ende nur der totale Verzicht bleibt. Ob als freiwilliger Schuldenschnitt oder einfach als Tilgungsverweigerung – das macht dann keinen Unterschied mehr. Die Griechen führen es gerade vor und sie haben ganz recht. Wer so grenzübergreifend dämlich ist, eine Währungsunion mit Politikern, statt mit Fachleuten zu machen, verdient beschissen zu werden. Mehr noch – er bettelt geradezu darum. Und wie im richtigen Leben, werden nicht die Idioten ( EU - Politiker und ihre Wähler) die Gewinner sein, sondern die abgewichs- ten Kriminellen (z.B. griechische Politiker und ihre Wähler). Zu recht.

GERANGEL VOR DEM ARBEITSAMT (SPANIEN)

Immerhin, wer sich jetzt auf Pump über und über mit Konsum- krempel eindeckt, kann später das Zeug vielleicht auf dem Schwarzmarkt gegen Lebensmittel und Medika- mente einwechseln. Der Währungsgemeinschaft als Ganzes wird kaum mehr bleiben, als ein Leben voller Arbeit – für nahezu nix. Für viele würde es sich jetzt schon lohnen, die Arbeit überhaupt einzustellen. Fast ein Drittel der EU – Bürger hat das schon getan. Die Gewinner von Übermorgen? Oder gar schon von Morgen?