ERDE KAPUTT ? WEG DAMIT !!

Hawking - Als gefährlich normal abgelehnt

Steven Hawking bemüht sich offensichtlich verzweifelt um Aufnahme in den erlesenen Kreis unserer GAGA - geisteskranken Wissenschaftler.
Dummerweise ist er aber schon ein paar Schritte weiter als wir.

Während unsere Techniker im Es Vedra Felsen an der Höllenmaschine schrauben um die Weltgemeinschaft zu erpressen, will Hawking den ganzen Planeten überhaupt aufgeben.
Der Planet heizt sich auf, die Bevölkerung wächst exponentiell (wie verrückt), die Ressourcen (Schnaps, Mädels, sauberes Wasser, atembare Luft.... ) gehen schneller zu Ende als sie sich ersetzen lassen und die Sonne wird die Erde in spätestens 7,6 Milliarden Jahren ohnehin verschlucken, verkündet der allseits geachtete Astrophysiker. 7,6 Milliarden Jahre!! Wer schon mal auf eine Baugenehmigung gewartet hat weiß, dass man nun also praktisch nichts mehr planen kann.

Den nächsten Planeten versiffen...

Deshalb, fährt Hawking fort, wird es langsam Zeit sich "frei zu machen" von Mutter Erde. „Langsam", heißt bei dem zweifellos durchgeknallten Forscher "in so etwa 200 Jahren". Also gemessen an 7,6 Milliarden Jahren eigentlich jetzt gleich, sofort.
Und „freimachen" heißt für Hawking, Koffer packen, den von uns vollgekackten, überhitzten, übervögelten Planeten den Kakerlaken zu überlassen und mal eben im All ein neues Paradies zu versiffen. Ist ja genug Platz da. „Ich denke ...," läßt er sich zitieren, „... dass die Zukunft der menschlichen Rasse langfristig im Weltraum liegt."

Für unsere bekloppten Wissenschaftler ist es ein bitteres Lehrstück zu erfahren, dass kein Wissenschaftler so kriminell bekloppt sein kann, dass nicht ein noch viel Bekloppterer sich zu Wort meldet.
Wir distanzieren uns ausdrücklich von diesen ungeheuerlichen Plänen des Mr. Hawking.
Wir erklären: Ein Rollstuhl und eine Gesichtslähmung sind noch kein Freibrief dafür idiotisches Zeug als Forschung zu verhökern.

"Ist ja genug Platz da..."

Wir werden alles unternehmen um die natürlichen Ressourcen hier - und nur hier auf der Erde - ungestört und programmgemäß weiter zu plündern, die sozialen Spannungen zu verschärfen, den Hunger zu mehren und die Parkplatznot zu fördern.Wir treten auch für den strikten Erhalt der Konsumgemeinschaft ein, um ebendiese ordnungsgemäß mit unserer Höllenmaschine zu Fall bringen zu können.

Noch ein offenes Wort an Sie, Mr. Hawking, Sir: Sie behaupten, die Zukunft der menschlichen Rasse liegt langfristig im Weltraum?
Unsere GAGA - geisteskranken Forscher bekommen sicher nicht eine so umfangreiche, huldvolle Presse wie Sie oder so teure Tabletten, aber mal eine Frage unter Experten:

Wo, verdammtnocheins, glauben Sie eigentlich hat die komplette Vergangenheit der menschlichen Rasse stattgefunden???

Ihre Aufnahme in den Kreis GAGA - geisteskranker Wissenschaftler im Es Vedra Felsen lehnen wir ab!

Sie, Dr. Seltsam, Sir, sind zu normal. Wir haben Angst vor Ihnen!