IMMER REIN DAMIT !

Schwachsinn bis der Arzt kommt. Schnapswerbung der "BZgA".

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung „BZgA" nimmt jetzt massiv Einfluss auf die Trinkgewohnheiten der jungen Deutschen. Offensichtlich zusammen mit der Schnapsindustrie hat sie das Ziel anvisiert: Mehr saufen und schneller!
Mit drei repräsentativen, jugendlichen Komatrinkern wirbt die „BZgA" für unbegrenztes Hochdrucktrinken.
Bundesweit wird seit Kurzem ein ganzseitiges Inserat geschaltet, auf dem die Wünsche und Triebe geltungssüchtiger Pisakrüppel präzise getroffen sind. 1. Unkontrolliertes Abstürzen, 2. Voll (im doppelten Sinn „voll") daneben benehmen, 3. Feiern ohne Ende und in seiner Kotze aufwachen. Auch dem Hang zu Randale und Zerstörung wird voll Rechnung getragen mit dem einladenden Slogan: „Alkohol macht mehr kaputt, als du denkst". Na, wenn das keine Aufforderung ist.

Wie der Finanzminister: Erst mal ´n kleinen Schluck.....

Bei der Namensgebung der angeschlossenen Internetseite hat zweifellos die Staatsverschuldung Pate gestanden: „Kenn dein Limit". Genau das richtige Vorbild für entschlossene Kampftrinker, denn auch für die ist das Limit der Himmel.
Sicher nicht zufällig zeigt auch der Verband privater Krankenversicherer Flagge auf der Anzeige. Immerhin lebt ein ganzer Industriezweig von der regelmäßigen Einlieferung platt gesoffener Halbstarker. Aber für die meisten davon kommen ohnehin die gesetzlichen Krankenkassen auf.  Wieder einmal beweist der öffentliche Dienst Phantasie und Gespür für den Zeitgeist. Bei solchen Kennern des sogenannten richtigen Lebens sind die Steuergelder gut angelegt.
GAGA sagt: Prost !